Die vergessenen Stämme von Arunachal Die vergessenen Stämme von Arunachal
Rated /5 based on customer reviews
€ 3290
Sprache wählen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Im äußersten Osten von Indien, bietet Arunachal Pradesh ein ganz anderes Bild, als das, welches man von der "klassischen" Himalayaregion erwartet. Die Welten tibetischer Monpa und Sherdukpen vereinigen sich an der nördlichen Grenze mit China. Die Hauptattraktion von Arunachal ist zweifellos der extremen Reichtum an verschiedenen Ethnien.

    Mehr als sechzig verschiedenen ethnischen Gruppen teilen sich die Region und Ihre großen schwer zugänglichen Waldflächen. Landwirte, Jäger und Sammler: die Stämme Apatani, Nishi, Taguin oder Adis begegnen sich stets in Ihrem Alltag. Die Verehrung der Ahnen Dony Polo vereint die unterschiedlichen Kulturen.

    Zwölf Städte, 3 500 Dörfer, eines der dichtesten Wälder der Welt und der am dünnsten besiedelste indischen Staat (eine Million Einwohner): die Besonderheiten der Arunachal sind vielfältig. Praktisch nicht vorhanden ist ein Straßennetz in der geografischen Abgeschiedenheit. In dieser Region ist der "Tourismus" wirklich noch in den Kinderschuhen.

  • . . . . . . . . . . . . . . . . . .



    Für weitere Informationen, kontaktieren Sie uns
    Füllen Sie unser Anfrageformular



Tag 1 : Ankunft in Delhi
Begrüßung am Flughafen und Transfer zum Hotel in der Nähe des Flughafens. Übernachtung im Hotel.

Tag 2 : Flug Delhi - Gowahati - Nameri [2 H Flugzeit - 4 H Fahrtzeit]
Transfer zum Flughafen am Morgen. Flug nach Guahati. Begrüßung am Flughafen und Fahrt zum Nameri Eco Camp in der Nähe des Bhorali River des Nameri National Park. Übernachtung im Hotel.

Tag 3 : Nameri - Dirang (1740 m) [5 H Fahrtzeit]
Beobachtung des Gebets im Kalachakra-Gompa. Danach Fahrt nach Dirang. Besuchen Sie das Dorf und den Dzong, welcher in antiken Zeiten zum grenzüberschreitenden Handel mit Tibet diente...

Tag 4 : Dirang - Tawang (2960 m) [5 H Fahrtzeit]
Dies war auch das Schlachtfeld des indisch-chinesischen Krieges von 1962. Besuch des Kriegerdenkmals Jaswant Singh.

Tag 5 : Tawang (2960 m)
Besuchen Sie das Tawang Kloster, das im 16. Jahrhundert erbaut wurde und etwa 700 Mönche beherbergt. Entdeckung des Gompa Klosters Ane in Urgeyling - Geburtsort des 6. Dalai Lamas, des Dorfes Monpa und des Marktes in Tawang. Übernachtung im Hotel.

Tag 6 : Tawang - Bomdila (2590 m) [6 H Fahrtzeit]
Fahrt nach Bomdila, das Hauptstadt des Bezirks East Kameng. Besuchen Sie Kloster und Markt. Übernachtung im Hotel.

Tag 7 : Bomdila - Itanagar [6 H Fahrtzeit]
Fahrt zur Hauptstadt Arunachals. Besuch von Museen und des Marktes... Übernachtung im Hotel.

Tag 8 : Itanagar - Ziro (1700 m) [4 H Fahrtzeit]
Fahrt nach Ziro, der Heimat des Stammes Apatani und eines der schönsten Täler der Region. Besuchen Sie das Dorf und begegnen Sie Schamanen. Kulturelles Programm am frühen Abend im Dorf.

Tag 9 : Tal Talle
Wandertag im Tal Talle und Entdeckung der vielfältigen Fauna und Flora. Zurück nach Ziro geht es am späten Nachmittag. Übernachtung im Hotel.

Tag 10 : Ziro - Daporijo [6 H Fahrtzeit]
Fahrt nach Miri Hill und die Dörfer Tagins. Weiterfahrt nach Daporijo. Übernachtung im Gästehaus.

Tag 11 : Daporijo - Along [5 H Fahrtzeit]
Besuch der Dörfer von Adi Gallong. Übernachtung im Hotel.

Tag 12 : Along - Boleng - Komsing [3 H Gehzeit]
Transfer nach Boleng. Weiterfahrt nach Komsing, wo wir traditionelle Tänze sehen und lokales Bier (Apong) probieren. Übernachtung im Dorf.

Tag 13 : Komsing - Boleng - Pasighat [4 H Fahrtzeit]
Rückweg nach Bolenge über Pasighat. Fahrt auf einer Bambus Brücke über den Fluss Siang. Besuch der Dörfer Adi Minyong. Übernachtung im Hotel.

Tag 14 : Pasighat
Überquerung des Siang Flusses, um die Dörfer Adi Padam Ayeng, Mebo und Siluk zu besuchen. Danach entdeckung der Dörfer Aohali, Idu und Mishmi. Zurück nach Pasighat am späten Nachmittag. Übernachtung im Hotel.

Tag 15 : Pasighat - Dibrugarh [4 H Fährzeit]
Kreuzfahrt auf dem Brahmapoutre, um Dibrugarh zu erreichen. Am Nachmittag Besichtigung der Teeplantagen. Übernachtung im Hotel.

Tag 16 : Dibrugarh - Majuli
Besuchen Sie Sibsagar, der ehemaligen Hauptstadt Ahom, regiert durch die Bevölkerungsteile Assams, welche später nach Birma migriert sind. Fähre nach Majuli und Übernachtung im Kloster Satra.

Tag 17 : Majuli
Majuli ist die größte Flussinsel der Welt und gleichzeitig Zentrum der hinduistischen Sekte Vaishnavite. Treffen mit den Mönchen von Satra und Besuch der Dörfer von Mising. Übernachtung im Kloster.

Tag 18 : Majuli - Kaziranga National Park
Fahrt zum Nationalpark Kaziranga . Ankunft am Abend und Transfer zur Lodge.

Tag 19 : Kaziranga National Park
Nach dem Frühstück, Elefanten-Safari in dem zentralen und westlichen Teil des Parks. Sie haben vielleicht das Glück ein Nashorn zu sehen. Der Park beherbergt eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen in einem Endemiegebiet. Jeep-Safari am Nachmittag. Rückkehr und Übernachtung in der Lodge.

Tag 20 : Kaziranga National Park - Gowahati - Delhi [4 H Fahrtzeit - 2 H Flugzeit]
Vormittag zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen Guahati und Flug nach Delhi. Begrüßung am Flughafen und Transfer zum Hotel.

Tag 21 : Delhi - Internationaler Flughafen
Besichtigug Delhis mit Ihrem Chauffeur oder Shopping. Am Nachmittag können Sie sich in Ihrem Hotelzimmer umziehen und sich duschen. Transfer zum Flughafen. Ende der Reise.

Source of Enq is :

Copyright ShantiTravel - 2016 - All Rights Reserved

Shanti Travel est noté 9.3/10 selon 240 avis voyageurs Trustpilot