Weihnachten in Sri Lanka
Rated /5 based on customer reviews
€ 445
Sprache wählen
  • Sri Lanka famous sigiriya rock fortress
    Sri Lanka famous sigiriya rock fortress

  • Sri Lanka Pinnawela elephant orphanage In the river
    Sri Lanka Pinnawela elephant orphanage In the river

  • Sri Lanka Tea Plantations
    Sri Lanka Tea Plantations

  • Sri Lanka view mountain Adams Peak
    Sri Lanka view mountain Adams Peak

  • Sri Lanka Pollonaruwa Ancient Buddhist Dagoba Stupa Pabula Vihara
    Sri Lanka Pollonaruwa Ancient Buddhist Dagoba Stupa Pabula Vihara

  • Sri Lanka Hindu temple Colombo
    Sri Lanka Hindu temple Colombo

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Während dieser Reise entdecken Sie die antiken Zivilisationen von Sri Lanka und gleichzeitig verbringen Sie die Weihnachtstageinmitten der Perle des indischen Ozeans.

    Nach Ihrer Ankunft in Sri Lanka, fahren wir Sie sofort in Richtung der Festung von Sigiriya. Von hier aus können Sie die geheimnisvollen alten Städte wie Sigiriya, Polonnaruwa und Dambulla entdecken.

    Dann geht es weiternach Kandy, das geistige Zentrum des Landes, das auf den Hügeln inmitten einer üppigen Vegetation liegt. In Kandy können Sie die exotischen Köstlichkeiten von Sri Lanka erleben. Nutzen Sie die Gelegenheit um das Elefantenwaisenhaus bei Kandy zu besuchen, wohin man die verletzten und verlassenen Elefanten aus dem ganzen Land zur Rehabilitation bringt.

    Wenn es zeitlich noch passt, dann besteigen Sie Adams Peak bei Dalhousie. Adams Peak ist ein Berg, der angeblich für alle wichtigsten Religionen in Sri Lanka heilig ist. Der Aufstieg des 2,200 m hohen Berggipfels ist anspruchsvoll, aber die Mühe lohnt sich.Das Panorama der Berge und die umliegenden Teeplantagen sind fabelhaft. Nach einer langen Pause machen Sie eine Wanderung im Horton Plains Nationalpark, der tropische Flora beherbergt.

  • Preis pro Person auf der Basis von 2 Teilnehmern

    Der Preis beinhaltet:

    - Alle Bodentransport in einem privaten Fahrzeug mit einem englischsprachigem Fahrer außer Transport zu den Nationalparks und Bahntickets

    - Unterkunft: Doppelzimmer / Doppelzimmer (mit zwei Einzelbetten ist möglich)

    - Verpflegung: Der Preis beinhaltet nur Frühstück. Dabei bieten wir Ihnen Flexibilität bei der Wahl der Restaurants in verschiedenen Städten. Wenn Sie eine andere Mahlzeitbevorzugen, lassen Sie es uns wissen, damit wir das Angebot dementsprechend ändern.

    - Staatliche Steuern und Servicegebühren

    Die Preise beinhalten nicht

    - Die Dienste eines deutschsprechenden Fahrers während der Fahrt (je nach Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung)

    - Internationale Flüge. Wir können Ihnen eine Liste von Fluggesellschaften bieten, wenn Sie möchten,

    - Flughafensteuern (international)

    - Eintrittskarten zu den Sehenswürdigkeiten, Nationalparks und Museen

    - Die Jeep-Safaris mit einem englischsprechendem Naturführer

    - Die Hauptmahlzeiten

    - Getränke und persönliche Ausgaben

    - Tipps

    - Rückkehrhilfe
    . . . . . . . . . . . . . . . . . .

    contact@shantitravel.lk

    . . . . . . . . . . . . . . . . . .



    Für weitere Informationen, kontaktieren Sie uns
    Füllen Sie unser Anfrageformular



1. Tag: Colombo - Sigiriya
Fahren Sie ins Landesinnere nach Sigiriya. Sigiriya liegt im Kulturdreieck von Sri Lanka. Check-in und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Sigiriya - Polonnaruwa - Sigiriya]
Erklimmen Sie die alte Festung von Sigiriya, von oben aus werfen Sie einen Blick auf die umliegende Landschaft. Sie haben auch die Möglichkeit, auf einem Fahrrad die umliegende Landschaft zu erkunden. Sigiriya ist auch berühmt für seine Fresken (Buddhistische Steinwandkunst). Diese Fresken stellen hübsche Göttinnen und Prinzessinnen dar. Dann besuchen Sie Polonnaruwa (30 Minuten Fahrt). Zurück zu Ihrem Hotel in Sigiriya zur Übernachtung.

3. Tag: Sigiriya - Kandy (über Dambulla und Matale)
Sie fahren in Richtung Hochland. Unterwegs halten Sie in Dambulla an, um die Höhlen zu besichtigen, bewundern Sie dabei die Gemälde von Buddha und zahlreiche Statuen. Die älteste Höhle stammt aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. Fahren Sie dann weiter nach Matale, wo Sie einen Gewürzgarten besuchen können. Ankunft in Kandy. Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Kandy und die Umgebung
Am Morgen besuchen Sie den botanischen Garten von Peradeniya. Dann fahren Sie weiter zum Pinnawela Elefantenwaisenhaus, das ohne Zweifel der bestgeeignete Ort im Land ist, mit den Dickhäutern in Kontakt zu treten. Ein Teil dieser Reise (nach Rambukkana) können Sie mit dem Zug und die Restreise mit dem Auto erledigen. Am Ende des Tages können Sie in Kandy einen Stadtbummel machen.

5. Tag: Kandy - Hatton - Dalhousie
Sie fahren mit dem Zug von Peradeniya nach Hatton (je nach Verfügbarkeit). Während der Fahrt können Sie den Blick von Kotamale Reservoir genießen. Am Bahnhof von Hatton treffen Sie Ihren Fahrer wieder und mit ihm fahren Sie weiter nach Dalhousie. Check-in im Hotel zur Übernachtung.

6. Tag: Dalhousie – Adam‘s Peak - Nuwara Eliya
Früh morgens, um 02.30 Uhr fangen Sie an, Adam‘s Peak zu besteigen. Im Morgengrauen kommen Sie auf dem Gipfel des Berges an, gerade rechtzeitig, um den Sonnenaufgang zu genießen. Danach geht es wieder bergab zum Hotel und fahrenweiter in Richtung Süden nach Nuwara Eliya, zur höchstgelegenen Stadt in Sri Lanka. In Nuwara Eliya können Sie den Hakgala Garten und die Seetha Amman Tempel besichtigen. Check-in im Hotel zur wohlverdienten Ruhe.

7. Tag: Nuwara Eliya - Horton Plains - Nuwara Eliya
Ausflug zum Horton Plains Nationalpark, der die beiden höchsten Gipfel des Landes beherbergt: die Kirigalpotta (2 395m) und Totapola (2 359m). Dann gehen Sie zu Fuß zum World’s End, einem enormen Plateau, das 880m abfällt und eine sensationelle Aussicht bietet. Am Nachmittag geht es zurück nach NuwaraEliya. Besuchen Sie die vielen Gärten der Stadt, unter denen auch Hakgala und der Tempel von Seetha Amman sind. Übernachtung im Hotel.

8. Tag: Nuwara Eliya - Flughafen
Check-out vom Hotel nach dem Frühstück und Fahrt zum Internationalen Flughafen Colombo.
Hinweis: Ihr Fahrer wird Sie über die Besuche beraten. Er steht den ganzen Tag (von 7.00 bis 06.00 Uhr) zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass es wichtig ist, den vorgeschriebenen Weg zu folgen. Über jede Änderung der Reiseroute muss mit Ihrem Reiseberater diskutiert werden, um zusätzliche Kosten zu vermeiden

Source of Enq is :

Copyright ShantiTravel - 2016 - All Rights Reserved

Shanti Travel est noté 9.3/10 selon 240 avis voyageurs Trustpilot