Excellent avis shanti travel
Bewertet 9.4 /10 gemäß 1124 verifizierten Reisebewertungen Shanti Travel Trustpilot
voyage sur mesure asie
Rufen Sie uns jetzt +33 01 82 28 92 28

Die große Durchquerung Zanskars

Indien - Indischer Himalaya
'

Die vollständige Durchquerung Zanskars, das wegen heftigen Schneefalls für 8 Monate des Jahres von der restlichen Welt abgeschnitten ist, gehört zu den außergewöhnlichsten Trekking-Strecken bei einer Himalaya Reise. Die Begegnungen, die Sie bei dieser Reise mit dieser mystischen Region machen werden sind lohnenswert. Machen Sie sich bereit für diese 26-tägige aufregende Reise.

Der Trek führt über drei hochgelegene Pässe inmitten imposanter Landschaften, die eine beeindruckende Einheit von eindrucksvollen Berge und grünen Dörfern bilden. Sie werden auf Ihrer Reise außerdem viele kleine Klöster sehen, die das Landschaftsbild hier säumen. Diese besondere Himalaya Reise wird Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben.

In dieser Abgeschiedenheit hat sich Zanskar seine nahezu vollständige Unabhängigkeit unter dem Schutz der Klöster, die oft beeindruckend auf Felsvorsprüngen und zerklüfteten Bergspitzen gelegen sind, bewahrt. Die Höhenlage, die Isolation der Region und die Dauer des Treks machen diese Himalaya Reise fraglos zu einer Herausforderung, die Sie nicht so schnell vergessen werden.

Dauer
26 Tage
Wählen Sie selbst Ihr Abfahrtsdatum aus
Ab
1870€
pro Person
exklusive internationale Flüge
Reise individuell anpassen
Unser Shanti Travel Touch
  • Reisebüro mit Sitz in Delhi
  • Eine lokale Sim-Karte
  • Reiseexperte (24/7 erreichbar)
  • Shanti Travel Reiseführer
Résumé Jour par jour
Devis gratuit

Eine perfekte Reise für…


expert-voyage
Deepa
Reiseexperte für den indischen Himalaya

Die Himalaya Reise mit der Durchquerung Zanskars ist für die Reisenden, die Wanderungen lieben, sowie die Lanschaften von eindrucksvollen Bergen genießen. Machen Sie neue Bekanntschaften und freuen Sie sich auf imposante Landschaften. 

Ihre maßgeschneiderte Reise - Indischer Himalaya

Ankunft in Delhi
Tag 1
Ankunft in Delhi

Nach einem herzlichen Empfang am Flughafen Transfer zu Ihrem Hotel in Delhi, Ihre Himalaya Reise beginnt jetzt.. Übernachtung im Hotel.


Delhi-Leh (3500 m)
Tag 2
Delhi-Leh (3500 m)

Am Morgen Transfer zum Flughafen und Flug nach Leh. Nach Ankunft in Leh Transfer zum Gästehaus. Am Nachmittag individuelle Freizeitgestaltung; es wird empfohlen, die Zeit für eine Ruhepause zu benutzen, um sich an das Klima zu gewöhnen, da wir uns in einer Höhe von 3.500 m befinden. Übernachtung im Gästehaus*.


Indus Tal (3500 m)
Tag 3
Indus Tal (3500 m)

Am Morgen Aufbruch in den östlichen Teil des Indus-Tals, Besuch der Klöster von Tikse, Chimre und Hemis. Am Abend Rückkehr nach Leh und Übernachtung im Gästehaus*.


Leh - Lamayuru - Phanjila (3800 m)
Tag 4
Leh - Lamayuru - Phanjila (3800 m)

Route Richtung Westen zum Industal. Am Weg Besuch von Alchi, einem der außergewöhnlichsten Klöster Lamayurus. Besuch des Klosters von Wanla, dem ältesten Kloster Zanskars aus dem 11. Jahrhundert. Fortsetzung der Route nach Phanjila, wo wir auf das Team der Maultiertreiber treffen. Übernachtung im Camp. Mitten in einer der fantastischen Landschaften ist Lamayuru eines der am beeindruckensten Klöster Ladakhs.


Phanjila - Hanupatta (3900 m)
Tag 5
Phanjila - Hanupatta (3900 m)

Wanderung über 4 Stunden

TREK Am Morgen Aufbruch nach Lamayuru. Nach Ankunft Besuch des Klosters von Lamayuru und Beginn der Wanderung nach Wanla über den ersten Pass bei Prikite La (3.800 m). Ankunft in Wanla und Besichtigung des dort befindlichen kleinen Klosters. Übernachtung im Zeltlager.


Hanupatta - Photoksar (4250 m)
Tag 6
Hanupatta - Photoksar (4250 m)

Wanderung über 5-6 Stunden

TREK Am Morgen windet sich der Weg am Fluss entlang nach Sniongtse La (5.000). Danach Wanderung ins Tal zum Dorf Photosksar über den Sirsir-La-Pass (4.800 m). Rest des Tages zur Erholung. Übernachtung im Camp.


Photoksar - Fuß des Sengge La (4500 m)
Tag 7
Photoksar - Fuß des Sengge La (4500 m)

Wanderung über 7 Stunden

TREK Am Morgen Aufbruch zum Sengge La; die Wanderung führt durch einige malerische Täler. Das Camp befindet sich 1 Stunde nach dem Abstieg. Ein schwieriger Tag!


Fuß des Sengge La - Lingshet (3800 m)
Tag 8
Fuß des Sengge La - Lingshet (3800 m)

Wanderung über 6 Stunden

TREK Überquerung von 2 Gipfeln, Kiupa (4200 m) und Murgum La (4100 m) und Durchschreittung von Minerallandschaften. Steiler Abstieg bis nach Lingshet. Übernachtung im Camp in der Nähe des Klosters. Besuch des schönen Klosters von Lingshet (schöne Mützen) und der Malereischule.


Lingshet - Fuß des Hanuma La(3800 m)
Tag 9
Lingshet - Fuß des Hanuma La(3800 m)

Wanderung über 2 bis 3 Stunden

TREK Am Morgen Spaziergang durch die Dörfer. Möglichkeit auf einen Amchi zu treffen (traditioneller Mediziner). Kurze Etappe bis zum Camp am Fuße des beeindruckenden Hanuma La.


Fuß des Hanuma La - Snertse (3600 m)
Tag 10
Fuß des Hanuma La - Snertse (3600 m)

Wanderung über 6 Stunden

TREK Am Morgen Aufbruch zum Hanuma-La-Pass (4700 m), von dem es in ein enges und steiniges Tal hinabgeht. Es geht weiter bergab bis zum kleinen Camp in Snertse (3.600 m). Übernachtung.


Snertse - Hanumil (3500 m)
Tag 11
Snertse - Hanumil (3500 m)

Wanderung über 5 bis 6 Stunden

TREK Am Morgen führt die Wanderung weiter bergab bis zu einem Bergfluss, den wir über eine Hängebrücke passieren. Danach Aufstieg in Richtung Parfi La (3.900 m). Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung im Camp im Dorf Hanumil (3.600 m).


Hanumil - Pishu (3500 m)
Tag 12
Hanumil - Pishu (3500 m)

Wanderung über 4 bis 5 Stunden

TREK Am Morgen Wanderung zum Zanskar-Tal über eine Reihe von Dörfern und Klöstern. Übernachtung im Camp im malerischen Dorf Pishu (3.600 m).


Pishu - Karsha (3600 m)
Tag 13
Pishu - Karsha (3600 m)

Wanderung über 6 Stunden

TREK Wir durchqueren das Dorf von Pishu. Langer Aufstieg zum Zanskar-Tal bis nach Karsha. Besuch des Klosters, des bedeutensten Gompas von Zanskar. Übernachtung im Camp.


Karsha - Pipiting (3600 m)
Tag 14
Karsha - Pipiting (3600 m)

Wanderung über 4 Stunden

TREK Aufstieg bis zum Zanskar-Tal bis nach Karsha, dem bedeutensten Gompa Zanskars, eingebettet in einer Felswand. Hervorragende Sicht auf die Ebene von Padum mit seinen enormen Gerstenfeldern. Weiterwanderung in Richtung Pipiting und Übernachtung im Camp am Ufer des Zanskar.


Raru (3800 m)
Tag 15
Raru (3800 m)

Wanderung über 6 bis 7 Stunden

TREK Am Morgen Weitermarsch Richtung Süden, vorbei an Padum, der Hauptstadt Zanskars,vor dem Aufstieg des Tsarap. Wir folgen dem Fluss (schöne Wasserfälle)bis nach Raru. Am Weg Besuch der Klöster von Bardan und Mune. Übernachtung im Camp in Raru (3800 m).


Raru - Pepul (3900 m)
Tag 16
Raru - Pepul (3900 m)

Wanderung über 5 bis 6 Stunden

TREK Am Morgen friedvolle Wanderung nach Pepul (3.500 m) am Fluss entlang. Route entlang der schönen kleinen Dörfer Ichar und Dorzong. Übernachtung im Camp in Pepul (3.900 m).


Pepul - Purne (3950 m)
Tag 17
Pepul - Purne (3950 m)

Wanderung über 5 bis 6 Stunden

TREK Am Morgen Weitermarsch nach Purne über eine Vielzahl von Holzbrücken und Blick auf das sich verengende Tsarap-Tal. Rest des Tages zur Erholung. Übernachtung im Camp.


Purne - Phuktal - Purne (3950 m)
Tag 18
Purne - Phuktal - Purne (3950 m)

Wanderung über 4 bis 5 Stunden

TREK Am Morgen Abstecher nach Phuktal durch einige Schluchten des Tsarap. Besuch des Klosters in Phuktal (3.800 m). Rückweg ins Camp auf dem gleichen Weg und Übernachtung.


Purne - Kargyok (4100 m)
Tag 19
Purne - Kargyok (4100 m)

Wanderung über 5 bis 6 Stunden

TREK Am Morgen beginnt die Wanderung mit einem steilen Kletterpfad oberhalb von Purne; Weitermarsch entlang des Flusses durch eine Reihe von Dörfern. Übernachtung im letzten Dorf von Zanskar, Kargyok (4.100 m).


Kargyok - Fuß des Shingo La (4500 m)
Tag 20
Kargyok - Fuß des Shingo La (4500 m)

Wanderung über 6 Stunden

TREK Am Morgen Aufstieg zu einigen einsamen und verlassenen Landschaften. Sehr schöne Sicht auf Gumburajon.Passieren der Bergweiden von Laklong und Furtdurchquerung. Übernachtung im Camp am Fuße des Shingo La (4.500 m).


Fuß des Shingo La - Shingo La - Ramjak (4200 m)
Tag 21
Fuß des Shingo La - Shingo La - Ramjak (4200 m)

Wanderung über 5 bis 6 Stunden

TREK Am Morgen Aufstieg zum letzten Pass, Shingo La (5.010 m); hier verlassen wir Zanskar und betreten die Lahaul-Region in Himachal Pradesh. Steiler Abstieg nach Ramjak (4200 m)und Übernachtung im Camp.


Ramjak - Palhamo (3600 m)
Tag 22
Ramjak - Palhamo (3600 m)

Wanderung über 4 bis 5 Stunden

TREK Die Etappe führt uns bis zum Camp von Palhamo (3700m). Letzter Abend mit dem Team der Maultiertreiber.


Palhamo - Manali (2000 m)
Tag 23
Palhamo - Manali (2000 m)

Wanderung über 6 bis 7 Stunden

Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Manali. Durchquerung von Rothang La (3900 m), der Grenze zwischen dem trockenem und buddhistsichen Norden und dem hinduistsischen und während des Monsuns sehr nassen Südens der Himalayakette. Nacht im Gästehaus* im alten Stadtteil von Manali.


Manali (2000 m)
Tag 24
Manali (2000 m)

Ein ganzer Tag zur individuellen Freizeitgestaltung; es gibt mehrere Möglichkeiten zur Besichtigung von Manali, zu Fuß oder mit dem Auto (auf Wunsch). Übernachtung im Gästehaus*.


Manali - Delhi
Tag 25
Manali - Delhi

Heute steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Am Abend fahren Sie dann mit dem Luxusbus nach Delhi. Ihre große Rundreise geht zu Ende. Sie hatten ein paar aufregende Tage in Zanskar mit vielen Herausforderungen, die Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben.


Delhi - Internationaler Flughafen
Tag 26
Delhi - Internationaler Flughafen

Sie erreichen Delhi und werden dann zu Ihrem Hotel im Stadzentrum gefahren. Sie haben entweder Zeit Ihre letzten Sachen zusammenzupacken oder noch einmal auf den Markt zu gehen. Transfer zum International Flughafen und Heim- oder Weiterflug.


Diese Rundreise gefällt Ihnen, Sie möchten sie jedoch anpassen? Hier haben Sie die Möglichkeit!
Passen Sie diese Rundreise kostenlos an

Konditionen & Preise

im Preis enthalten

  • 24/7 Erreichbarkeit Ihres Reiseexperten vor Ort.
  • Benzin, Mautgebühren, Kraftfahrzeugsteuer, Fahrer und dessen Unterkunft sowie Verpflegung.
  • Unterkunft: Im Doppelzimmer in der Standardkategorie
  • Verpflegung: Frühstück inklusive
  • Alle Aktivitäten wie im Programm beschrieben
Bitte kontaktieren Sie Ihren Reiseexperten für mehr Informationen.

nicht im Preis enthalten

  • Ein lokaler Kulturreiseführer (wenn nicht anders erwähnt)
  • Internationale Flüge &Internationale Flughafengebühren
  • Mittagessen und Abendessen (wenn nicht anders erwähnt).
  • Reiserücktrittversicherung
  • Getränke und persönliche Ausgaben.
  • Trinkgelder
  • Alles, was nicht im Abschnitt "Preis beinhaltet" aufgeführt ist.

Details

  • Ab 1 pro Person basierend auf 2 Reisenden
  • Alle Kurse können sich je nach Verfügbarkeit ändern und die Preise können aufgrund von Wechselkursschwankungen und erhöhten staatlichen Steuern angepasst werden. Dies kann sich auf den Gesamtpreis auswirken. Alle angegebenen Preise basieren auf dem besten verfügbaren Preis und können zum Zeitpunkt der Buchung geändert werden.

Warum mit Shanti Travel nach Asien reisen?


Bewertungen von unseren Reisenden


Trustpilot
Trustpilot
 
 
 
Shanti Travel ›
agence de voyage asie

               

Newsletter

Abonnez-vous à notre newsletter et recevez 2 fois par mois nos idées et conseils de voyage
 
Contactez-nous

Experts basés :

New Delhi - Pondichéry (INDIA)
Colombo (SRI LANKA)
Katmandou (NEPAL)
Rangoun (BURMA)
Hanoï (VIETNAM)
Bali (INDONESIA)

01 82 28 92 28 (Prix d'un appel local)
Shantitravel
Contactez-nous
Impressum · Bedingungen und Konditionen · Copyright ShantiTravel © · Alle Rechte vorbehalten