Excellent avis shanti travel
Bewertet 9.4 /10 gemäß 1120 verifizierten Reisebewertungen Shanti Travel Trustpilot
voyage sur mesure asie
Rufen Sie uns jetzt +33 01 82 28 92 28

Slow Travel in Sri Lanka

Sri Lanka
'

Sri Lanka, dem die Portugiesen einst den Namen "Ceylon" zuschrieben, ist ein Land von großer Komplexität. Mit seinen zwei Amtssprachen und einer religiösen und kulturellen Vielfalt bietet eine Reise nach Sri Lanka seinen Besuchern eine breite Palette von Entdeckungen. Diese Insel bietet eine perfekte Umgebung für Reisende, die jeden Schritt ihrer Reise genießen möchten.
 
Diese Strecke führt Sie über eine kleine Route, die weniger Strecken zurücklegt als eine klassische Strecke, um die Energie jedes Ortes aufzunehmen. Zuerst begeben Sie sich ins Zentrum von Sigiriya, dann Richtung Süden nach Kandy, besuchen im Anschluss Nuwara Eliya, Ellas Teeplantagen und den Nationalpark Uda Walawe. Beenden Sie Ihren Urlaub ohne Bedenken am Strand und entdecken Sie Mirissa, Galle und Bentota.
 
Vergessen Sie alles von Ihrer Liste abzuhaken, sondern leben Sie im Moment! In einer Zeit, in der alles schnell geht, bieten wir Ihnen mit dieser Slow Travel Tour in Sri Lanka an, sich die Zeit zu nehmen das Reisen in einem angenehmen Tempo zu gehen. Auf einfache Weise das Land zu schätzen, welches Sie in Ruhe besuchen werden. Entdecken Sie diese Insel in Ihrem eigenen Tempo und ohne sich zu beeilen. Eine Möglichkeit, sich wirklich mit einer so freundlichen Bevölkerung zu verbinden.

Dauer
18 Tage
Wählen Sie selbst Ihr Abfahrtsdatum aus
Ab
1590€
pro Person
exklusive internationale Flüge
Reise individuell anpassen
Unser Shanti Travel Touch
  • Reisebüro mit Sitz in Colombo
  • Eine lokale Sim-Karte
  • Reiseexperte (24/7 erreichbar)
  • Shanti Travel Reiseführer
Résumé Jour par jour
Devis gratuit

Eine perfekte Reise für…


expert-voyage
Pablo
Reiseexperte in Sri Lanka

Es ist unglaublich zu glauben, dass eine so kleine Fläche so viele Schätze beheimatet, und das aus gutem Grund: Ich lade Sie ein, die Schönheiten Sri Lankas zu entdecken, von den Reliefs bis zu den Teeplantagen durch die einladende Bevölkerung, die Fauna und Flora von großem Reichtum. Sie reisen in einem gemächlichen Tempo und nehmen sich die Zeit, um jeden Ort in die Tiefe zu erkunden.

Ihre maßgeschneiderte Reise - Sri Lanka

Ankunft am Flughafen Colombo - Negombo
Tag 1
Ankunft am Flughafen Colombo - Negombo

Willkommen in Sri Lanka

"Ayubowan"! Ihr Fahrer heißt Sie am Flughafen willkommen und fährt Sie unverzüglich nach Negombo. Nördlich von Colombo an der Westküste ist Negombo ein Zentrum des Seehandels. Nachdem Sie sich in Ihrem Hotel niedergelassen haben, unternehmen Sie eine Bootsfahrt im Sumpf von Muthurajawela. Als eine Art Salzwasserlagune beherbergt dieses Naturschutzgebiet eine reiche Tierwelt: Eine Vielzahl von Vögeln, lustigen Makaken und einigen Krokodilen oder Waraneidechsen leben friedlich im Herzen dieses Dschungels, der hauptsächlich aus Mangroven besteht. Rückkehr und Übernachtung im Hotel.


Negombo - Sigiriya
Tag 2
Negombo - Sigiriya

Pidurangale Rock

Hinweis für Frühaufsteher: Verpassen Sie nicht den Fischmarkt, auf dem sich Fischer treffen, um ihren täglichen Fang zu verkaufen. Dieser Ort der Transaktionen und Besprechungen transportiert Sie durch seine sprudelnde Atmosphäre. Dann fahren Sie in Richtung Sigiriya, im Herzen des Kulturdreiecks. Nehmen Sie gute Schuhe mit, damit Sie den Pidurangale Rock besteigen können, der über einen steilen Pfad geht. Ein paar Kilometer vom berühmten Löwenfelsen entfernt bietet sein Nachbar eine ruhigere Alternative und bietet einen ebenso außergewöhnlichen Blick auf Sigiriya und seine Umgebung. Nacht im Hotel.


Sigiriya
Tag 3
Sigiriya

Löwenfelsen

Heute geht es zum berühmten Löwenfelsen, den Sie gestern aus Ferne gesehen haben. Sie können es kaum erwarten, bis Sie die 1200 Stufen erklommen haben, um die Frische des Morgens zu genießen. Unterwegs begegnen Sie den "Demoiselles", Tänzern, die dank erhabener Gemälde auf dem Felsen verewigt sind. Ihre Bemühungen werden belohnt, wenn Sie den Gipfel erreichen, auf dem die Festung Sigiriya mit all seinem Stolz steht. Prinz Kassapa schätzte, dass der Felsen eine strategische Position in Bezug auf die Sicherheit einnehmen würde, und baute seine Festung, bevor er von seinem eigenen Bruder belagert wurde, der 18 Jahre später seine Position verlor. Ihr Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihr Programm zu wählen: Fahren Sie mit dem Fahrrad oder Ochsenkarren, entdecken Sie lokales Kunsthandwerk oder einfach eine Ayurveda-Massage. Nacht im Hotel.


Sigiriya - Kandy
Tag 5
Sigiriya - Kandy

In Richtung der heiligen Stadt

Fahren Sie weiter nach Süden nach Kandy. Halten Sie unterwegs am Tempel von Dambulla an, wo ein König im Exil beschloss, Höhlen in ein Höhlenkloster zu verwandeln. Dann geht es weiter in Richtung Matale. Sie werden die Düfte eines riesigen Gewürzgartens und die Farben einer Batikfabrik entdecken. Machen Sie sich dann mit der hinduistischen Architektur im Nalanda Gedige-Tempel vertraut, dessen Stil sich völlig von dem unterscheidet, was in Sri Lanka zu sehen ist. Für einen kurzen Abstecher besuchen Sie das Kloster von Aluvihara und die Restaurierungswerkstatt buddhistischer Manuskripte. Sobald Sie sich im Hotel in Kandy niedergelassen haben, besuchen Sie eine traditionelle Tanzshow. Nacht im Hotel.


Kandy
Tag 6
Kandy

Stadtbesichtigung

Heute haben Sie einen Termin mit der Stadt Kandy. Sie erkunden zunächst die Animation seines malerischen Marktes. Verschiedene Transaktionen und Szenen des Lebens spielen sich dann vor Ihnen ab, während Sie in der Mitte der Stände spazieren, in denen sich Aromen, Düfte und Farben subtil mischen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, am See entlang zu spazieren, bevor Sie zum Waldschutzgebiet Uda Watte Kelle fahren. Schließlich besuchen Sie zum Zeitpunkt der Zeremonie den berühmten Zahntempel, während sich die Gläubigen versammeln, um ihre Opfergaben zu bringen. Nacht im Hotel.


Kandy - Nuwara Eliya
Tag 7
Kandy - Nuwara Eliya

Der höchste Kurort

Heute geht es in den Botanischen Garten von Peradeniya. Sie haben die Möglichkeit, im Herzen der tausendfarbigen Vegetation zu schlendern, aber auch mehr über die verschiedenen einheimischen Arten zu erfahren. Sie steigen dann eine schöne kurvenreiche Straße hinauf und die Landschaft entfaltet sich allmählich vor Ihren Augen, wenn Sie die Ecken überqueren. Ein blendendes Panorama der Teeplantagen erwartet Sie. Machen Sie eine Pause am doppelten Wasserfall von Ramboda und besuchen Sie eine Fabrik, in der Sie erfahren, wie der Tee verarbeitet wird und wie sich die Blätter vom Baum zur Tasse langsam bewegen. Übernachtung im Hotel.


Nuwara Eliya - Ella
Tag 8
Nuwara Eliya - Ella

Horton Plains Nationalpark

Ein Ausflug ins Herz des Horton Plains Nationalpark erwartet Sie heute. Hier gibt es nicht eine unglaubliche Vielfalt an Flora und Fauna, sondern auch die beiden höchsten Gipfel Sri Lankas, Kirigalpotta (2395 m) und Totapola (2359 m). Sie verlassen Ihr Fahrzeug und steigen in den Zug von Nanu Oya nach Ella. Zögern Sie nicht, aus dem Fenster zuschauen. Auf dieser berühmten Reise entdecken Sie die typischen Landschaften des Landes, streicheln von Zeit zu Zeit die Wolken und überqueren manchmal die Berge durch kleine Tunnel. Ankunft und Übernachtung im Hotel.


Ella
Tag 9
Ella

Safari zum Lipton Seat

Heute Morgen werden Sie an Haputale teilnehmen, dem Startpunkt Ihrer Tuktuk-Safari, die Sie zum Lipton Seat Lookout bringt. Der Weg ist manchmal mit bunten Blumen, Eukalyptus- oder Tulpenbäumen aus Gabun übersät und man findet Teeplantagen so weit das Auge reicht. Machen Sie unterwegs ein paar Stopps, in einer Moschee oder in hinduistischen Tempeln, bevor Sie schließlich das Belvedere erreichen. Sie beobachten den legendären Blickwinkel bei einer Tasse Tee. Sie beginnen am Nachmittag einen Spaziergang, um die Plantagen zu erkunden, und überqueren mit Sicherheit den Weg der vielleicht schon arbeitenden Teepflücker. Rückkehr und Übernachtung im Hotel.


Ella - Uda Walawe
Tag 10
Ella - Uda Walawe

Kleiner Adamsgipfel

Sie beginnen heute Morgen den Aufstieg zum Little Adam's Peak. Die Wanderung führt Sie durch die üppige Natur und bietet vor allem einen atemberaubenden Blick auf das Tal, das mit Teeplantagen bedeckt zu sein scheint. Dann fahren Sie nach Südwesten. Verpassen Sie auf dem Weg nicht, sich an den Rawana-Wasserfällen abzukühlen, die von der Klippe fallen. Besuchen Sie dann den Buduruwagala-Tempel, dessen in Stein gemeißelte Buddha-Statuen den Ruf erlangt haben. Sie erreichen schließlich Uda Walawe und checken im Hotel ein.


Uda Walawe
Tag 11
Uda Walawe

Safari im Herzen des Nationalparks

Ihr Tag ist der Erkundung des Uda Walawe-Nationalparks gewidmet. Ihre Safari beginnt im Morgengrauen, und ein Jeep holt Sie ab, um Sie zu den Toren des Parks zu bringen. Sie betreten den Dschungel von Sri Lanka, um einen der 500 Dickhäuter zu treffen, die dort leben. Sie können auch faule Bären, Krokodile oder Mungos sehen. Sie überqueren im Anschluss den Weg der Pflücker oder beobachten sie vielleicht schon bei der Arbeit. Neben dem Park befindet sich das Elephant Transit Home, das Sie auch besuchen und an der Mahlzeit der Boarder teilnehmen können.


Uda Walawe - Mirissa
Tag 12
Uda Walawe - Mirissa

Zur Küste von Sri Lanka

Sie fahren in Richtung der Südküste des Landes und machen einen ersten Halt in Tangalle, einer kleinen Hafenstadt, die einst bei Niederländern für ihre Handelsgeschäfte sehr beliebt war. Dort befindet sich der Höhlentempel von Mulkirigala, wo Sie die 500 Stufen erklimmen, die auf vier Ebenen mit Schreinen unterbrochen sind, und dann den Gipfel erreichen, von dem aus Sie eine hervorragende Aussicht erwarten. Weiter gibt es eine Pause in Dondra, dem südlichsten Punkt Sri Lankas, dessen prächtiger achteckiger Leuchtturm majestätisch den Ozean überragt. Schließlich erreichen Sie Mirissa und seinen schönen Strand mit Kokospalmen. Übernachtung im Hotel.


Mirissa
Tag 13
Mirissa

Tag der Entspannung

Heute genießen Sie einen völlig freien Tag. Mirissa ist ein ruhiges kleines Dorf am Meer, aber auch ein Paradies für Surfer. Alles ist bequem zu Fuß erreichbar. Von Dezember bis April haben die Tapferen die Möglichkeit, im Morgengrauen aufzustehen und den Walen beim Schwimmen zuzusehen. Die kulturhungrigen Besucher versäumen nicht, das Volkskunstmuseum in Koggala zu besuchen, das sich in dem Haus niedergelassen hat, in dem der Schriftsteller Martin Wickramasinghe geboren wurde. Mariners entscheiden sich für einen Ausflug auf einem Segelboot oder Katamaran. Nacht im Hotel.


Mirissa - Galle
Tag 14
Mirissa - Galle

Der kostbare weiße Tee

Sie fahren entlang der Küste Richtung Westen nach Galle. Unterwegs entdecken Sie eine neue Art von Teeplantage: In einer wunderschönen Umgebung zwischen Wald und Meer bauen Sie weißen Tee an. In dieser Manufaktur arbeiten akribische Pflücker, die Handschuhe tragen müssen, um die Blätter dieses kostbaren Tees sanft zu ernten. Eine Zerbrechlichkeit, die nur durch die Kraft ihres Geschmacks übertroffen wird, da eine winzige Menge drei bis vier Tassen mit Geschmack verzaubert werden kann. Nach Ihrer Ankunft besuchen Sie den Galle-Markt und seine befestigte Zitadelle. Sie beenden Ihren Tag mit einem Sonnenuntergang, den Sie von den Stadtmauern aus beobachten. Sie lassen Ihr Gepäck ins Zimmer bringen und übernachten im Hotel.


Galle - Bentota
Tag 15
Galle - Bentota

Fahrrad in der Landschaft von Sri Lanka

Heute Morgen fahren Sie mit dem Fahrrad aufs Land und entdecken das Alltagsleben des ländlichen Sri Lanka. Sie radeln von Dorf zu Dorf und überqueren wunderschöne Reisfelder. Anschließend besuchen Sie die Festung Galle, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Diese holländische Festung aus dem 17. Jahrhundert ist ein äußerst gut erhaltenes Gebäude, in dem Sie die Stadtmauern leise betreten. Sie verlassen Galle, um sich Bentota anzuschließen. Unterwegs besuchen Sie eine traditionelle Maskenmacherei in Ambalangoda und anschließend ein Meeresschildkrötenschutzzentrum in Kosgoda. Ankunft und Übernachtung im Hotel.


Bentota
Tag 16
Bentota

Tag am Meer

An diesem freien Tag bestimmen Sie heute Ihr Programm. In Bentota, dem ältesten Badeort des Landes, treffen Fluss und Meer aufeinander. Es ist außerdem ein Paradies für Wassersportler: Windsurfen und Schnorcheln steht bei Ihnen ganz oben! Es ist für jeden etwas dabei! Sie genießen einen Spaziergang entlang der "Goldenen Meile", dem Küstenabschnitt zwischen Beruwela und Bentota, wo die Strände mit goldenem Sand zu den schönsten des Landes gehören. Lassen Sie den Abend gemütlich mit einem Cocktail ausklingen. Nacht im Hotel.


Bentota - Colombo
Tag 17
Bentota - Colombo

Altstadt von Colombo

Am Morgen nehmen Sie die Straße nach Colombo, dem wirtschaftlichen Zentrum des Landes. Nachdem Sie sich eingelebt haben, beginnen Sie die Stadtrundfahrt mit dem Tuktuk, einem beliebten Transportmittel für Einheimische, das sich durch die engsten Gassen fortbewegen kann. Wenn Sie den Basar von Pettah betreten, werden Ihre fünf Sinne von der Vielfalt der Stände ermutigt, die Sie beim Gang durch diese große Markthalle beobachten. Ihr Guide, der den Basar besser kennt als jeder andere, lässt Sie die kleinsten Details entdecken. Setzen Sie Ihre Erkundungstouren in der Nachbarschaft fort, den Zimtgärten und dem Wohnviertel fort, in dem sich berühmte Häuser befinden. Nachdem Sie die Stadt erkundet haben, kehren Sie zu Ihrer Unterkunft zurück, wo Sie die Nacht verbringen.


Colombo Flughafen
Tag 18
Colombo Flughafen

Ende Ihrer Tour

Am Ende Ihres Aufenthalts ist es Zeit, Ihre Sachen einzusammeln, die neuesten lokalen Köstlichkeiten zu genießen und sicherzustellen, das Sie genügend Andenken in Ihrem Koffer haben. Genießen Sie Ihr letztes Frühstück im Hotel. Sie treffen dann Ihren Fahrer, der Sie für Ihren internationalen Flug zum Flughafen begleitet. Sie verabschieden sich und gehen durch die Türen des Terminals. Wir wünschen Ihnen eine gute Rückkehr!


Diese Rundreise gefällt Ihnen, Sie möchten sie jedoch anpassen? Hier haben Sie die Möglichkeit!
Passen Sie diese Rundreise kostenlos an

Konditionen & Preise

im Preis enthalten

  • Die Unterstützung Ihres Experten ist rund um die Uhr
  • Unterkunft: Im Hotel in einem Doppelzimmer.
  • Transfers und Landtransport im Privatfahrzeug mit englischsprachigem Fahrer.
  • Verpflegung: Frühstück.
  • Eintritte zu den im Programm vorgeschlagenen Tempeln, Denkmälern oder Stätten.

nicht im Preis enthalten

  • Die Dienste eines französischsprachigen Reiseleiters während der gesamten Reise
  • Internationale Flüge & Internationale Flughafensteuern
  • Mittag- und Abendessen
  • Visagebühren
  • Reisekrankenversicherung mit Rückführungskosten
  • Getränke und persönliche Ausgaben.
  • Trinkgelder

Details

  • Ab 1 pro Person basierend auf 2 Reisenden
  • Alle Kurse können sich je nach Verfügbarkeit ändern und die Preise können aufgrund von Wechselkursschwankungen und erhöhten staatlichen Steuern angepasst werden. Dies kann sich auf den Gesamtpreis auswirken. Alle angegebenen Preise basieren auf dem besten verfügbaren Preis und können zum Zeitpunkt der Buchung geändert werden.

Warum mit Shanti Travel nach Asien reisen?


Bewertungen von unseren Reisenden


Trustpilot
Trustpilot
 
 
 
Shanti Travel ›
agence de voyage asie

               

Newsletter

Abonnez-vous à notre newsletter et recevez 2 fois par mois nos idées et conseils de voyage
 
Contactez-nous

Experts basés :

New Delhi - Pondichéry (INDIA)
Colombo (SRI LANKA)
Katmandou (NEPAL)
Rangoun (BURMA)
Hanoï (VIETNAM)
Bali (INDONESIA)

01 82 28 92 28 (Prix d'un appel local)
Shantitravel
Contactez-nous
Impressum · Bedingungen und Konditionen · Copyright ShantiTravel © · Alle Rechte vorbehalten