Covid-19 - Lesen Sie unsere neuen Geschäftsbedingungen
Excellent avis shanti travel
Bewertet 4.7} /5 gemäß 1236 verifizierten Reisebewertungen Shanti Travel Trustpilot

Eine Übersicht der Indonesischen Inseln

Indonesien hat über 17.000 Inseln, von denen nicht jede bewohnt ist. Hier stellen wir Ihnen die wichtigsten indonesischen Inseln für Reisende vor und erklären Ihnen die Unterschiede und Spezialitäten der Einzelnen. Indonesien ist Natur pur, dabei bieten manche Inseln mehr Dschungel, auf anderen widerrum finden Sie weiße Traumstrände und auf wieder anderen können Sie eine faszinierende Unerwasserwelt entdecken. Wenn Sie auf der Suche nach Kultur sind, werden Sie auch auf jeder größeren Insel fündig. Dabei gibt es viele Unterschiede, Religionen und Traditionen.

Sumatra

  • Budget: ab ca. 110 Euro pro Person und Tag
  • Zielgruppe: Tierliebhaber, Trekkingfans, Abenteurer
  • Unterkünfte: sehr einfacher Standard in den Hotels, oftmals kein Heißwasser und Klimatisierung vorhanden

Sumatra ist die größte indonesische Insel und liegt westlich von Singapur. Sie ist vorallem für Naturliebhaber ein Traum, mit Ihren tropischen Dschungeln und vielen Nationalparks. Sie können hier lange Trekkings unternehmen, im Regenwald schlafen und Orang Utans in freier Wildbahn ganz nahe kommen. Außerdem gibt es die Möglichkeit noch aktive Vulkane zu besteigen und in dem tiefsten See der Welt (einem Kratersee) zu schwimmen. Aber auch Kulturliebhaber kommen hier nicht zu kurz, denn ganz besondere Stämme des Batak Clans leben in einigen Regionen und ein Ausflug auf die Mentawais wird Sie bei den indigenen Stämmen in eine andere Welt versetzen.

Achtung bei: lange Fahrtwege, Fahrzeuge teilweise ohne Sicherheitsgurt


sumatra indonesien

Bali

  • Budget: ab ca. 70 Euro pro Person und Tag
  • Zielgruppe: Familien, Asien Einsteiger, Genießer
  • Unterkünfte: von günstigen Gästehäusern bis 5-Sterne Luxushotels ist alles vorhanden

Bali ist die wohl bekannteste indonesische Insel, obwohl Sie relativ klein ist. Dadurch kann man bereits bei einer 1-2 wöchigen Reise einen guten Eindruck der verschiedenen Facetten der Insel bekommen. Es erwarten Sie imposante Tempelanlagen, eine einzigartige hinduistische Kultur, sowie charmante Unterkünfte. Die Infrastruktur ist sehr gut ausgebaut, was das Reisen komfortabel und einfach macht. Bali ist die perfekte Insel, falls Sie noch nie in Asien waren, da Sie sich langsam an die Kulturunterschiede gewöhnen können und Sie trotzdem fast alle westlichen Standards bietet, die man gewohnt ist. Tipp: Verpassen Sie auch nicht die kleinen charmanten Nachbarinseln von Bali, die Sie innerhalb kürzester Zeit mit dem Boot erreichen.

Achtung bei: Bali wurde vom Lonely Planet als Top 1 Destination weltweit gewählt, dementsprechend beliebt ist es bei Reisenden


bali indonesien

Lombok

  • Budget: ab ca. 90 Euro pro Person und Tag
  • Zielgruppe: Strandliebhaber, Schnorchelfans, Ruhesuchende
  • Unterkünfte: einfache bis Mittelklasse Hotels

Auf der indonesischen Insel Lombok finden Sie weiße Traumstrände und türkises Wasser in dem sich viele Schidkröten tummeln. Die kleinen Gili Inseln rund um Lombok, welche alle in unter einer Stunde mit dem Boot erreichbar sind, sind ein wahres Schnorchel- und Taucherparadies. Lombok wird oft mit Bali verglichen, obwohl diese beiden Inseln sehr unterschiedlich sind. Lombok ist viel weniger touristisch entwickelt und auch die Kultur ist eine komplett andere. Trekkingfans haben auf Lombok die Möglichkeit bei einer mehrtägigen Wanderung Indonesiens 2. größten Vulkan zu besteigen und Pferdeliebhaber können ein- oder mehrtägige Ausritte durch Dörfer und Traumstrände genießen.

Achtung bei: Wenn Sie viel Abwechslung suchen, ist diese Insel weniger für Sie geeignet.


lombok indonesien

Sulawesi

  • Budget: ab ca. 110 Euro pro Person und Tag
  • Zielgruppe: Kulturliebhaber, Abenteurer, Trekkingfans, Taucher
  • Unterkünfte: mittelklasse Hotels, Unterkünfte bei den Einheimischen in einzigartigen Häusern

Die indonesische Insel Sulawesi oder „Celebes“ wie sie früher genannt wurde ist sehr abwechslungsreich mit Ihren Nationalparks, Ihren einzigartigen Dörfern und der wirklich atemberaubenden Unterwasserwelt. Sie werden Stämme vorfinden, die Ihre einzigartigen Traditionen bis heute bewahrt haben und pflegen und einen ganz Besonderen Umgang mit den Toten haben. Tauchbegeisterte werden auf den Bunaken oder Togian Inseln intakte Riffe und bunte Fische finden. Trekkingbegeisterte haben kilometerlange Wege durch Dörfer oder Berge zum entdecken der vielfältigen Naturwelt. Sulawesi hat außerdem eine sehr interessante Form, die das Reisen durch lange Fahrtwege jedoch etwas erschweren kann, planen Sie gut!

Achtung bei: sehr lange Fahrtwege


sulawesi indonesien

Kalimantan

  • Budget: ab ca. 190 Euro pro Person und Tag
  • Zielgruppe: Tierliebhaber, Naturbegeisterte
  • Unterkünfte: einfaches lokales Boot

Die indonesische Insel Borneo besteht aus drei Ländern, der indonesische Teil wird Kalimantan genannt und ist neben Sumatra das Zuhause der Orang Utans. Diese Insel ist besonders für den Regenwald mit seinen tierischen Bewohnern bekannt. Bei einem langsamen Cruise auf einem lokalen Schiff durch den Dschungel können Sie diesen ganz Nahe kommen und entspannt tief in den Regenwald reisen. Es ist garantiert, dass Sie diese Menschenaffen spätestens dann treffen, wenn Sie für einen Spaziergang an Land gehen, denn es gibt spezielle Rehabilitationszentren, in denen die Affen ausgewildert werden. Kalimantan ist ideal für Reisende die wenig Zeit haben, denn bereits bei einem 3-tägigen Cruise werden Sie unglaublich viel sehen und erleben.

Achtung bei: Die Rehabilitationszentren sind in der Hauptsaison gut besucht. In der Regensaison verstecken sich die Orang Utans bei Regen gerne in den Baumkronen.


borneo indonesien

Flores & Komodo

  • Budget: ab ca. 160 Euro pro Person und Tag
  • Zielgruppe: Tierliebhaber, Taucher, Kulturliebhaber
  • Unterkünfte: einfache bis luxuriöse Boote bei dem Cruise rund um Komodo, sehr einfache Unterkünfte im Landesinneren

Wie der Name schon sagt finden Sie in Komodo die großen Komododrachen. Um diese zu entdecken starten Sie auf der größeren Insel Flores mit einem Segelschiff, um die umliegenden Inseln und den Komodo Nationalpark zu erkunden. Neben den Riesenwaranen werden Sie pinke Strände, bunte Unterwasserwelten und Inseln finden, die aussehen wie von einer anderen Welt. Der Startpunkt hierfür ist Labuan Bajo, wo Sie auf der Hauptstraße neben bequemen Unterkünften auch leckere Meeresfrüchte oder italienische (!) Restaurants finden. Wenn Sie sich dafür entscheiden, die von Touristen weniger beachtete Insel Flores zu besuchen werden Sie viele Überraschungen erleben. Dreifarbige Vulkanseen, immer freundliche Einheimische und einsame Strände werden Sie begeistern.

Achtung bei: lange Fahrtwege und einfache Unterkünfte


komodo indonesien

Java

  • Budget: ab ca. 110 Euro pro Person und Tag
  • Zielgruppe: Kulturliebhaber, Vulkanfans
  • Unterkünfte: einfache bis mittlere Unterkünfte

Java ist die indonesische Insel mit der höchsten Bevölkerungsdichte. Viele internationale Flüge kommen in der geschäftigen Hauptstadt Jakarta an. Nutzen Sie dies und machen Sie eine „Food-Tour“ bei der Sie direkt das lokale Leben und Einheimische essen entdecken. In Yogyakarta lernen Sie riesige Tempelanlagen und Javas reiche Kultur kennen. In Java kann man auch wunderbar mit dem Zug reisen, um entspannt von einem Ort zum nächsten zu gelangen. Lassen Sie sich die Vulkane Bromo und Ijen mit ihren fantastischen Ausblicken nicht entgehen und sparen Sie einen Inlandsflug, indem Sie direkt mit der Fähre weiter nach Bali fahren.

Achtung bei: machen Sie sich bereit früh aufzustehen wenn Sie die Vulkane besuchen wollen & die Eintrittspreise in die Tempelanlagen in Yogyakarta sind relativ hoch


java indonesien

Papua

  • Budget: ab ca. 320 Euro pro Person und Tag
  • Zielgruppe: Genießer, Taucher, Naturliebhaber
  • Unterkünfte: Privates Kreuzfahrtschiff

Westpapua ist der indonesische Teil der riesigen Insel Neuguinea und ist vom Tourismus und der westlichen Welt noch sehr unberührt. Auf dem Festland zu reisen ist äußerst schwierig, da es viele Auflagen und Einschränkungen der Regierung gibt. Etwas einfacher zu erreichen ist wohl das Raja Ampat Archipel, welches besonders unter Tauchern sehr beliebt und bekannt ist. Eine Kreuzfahrt auf einem privaten Schiff hierhin ist ein sicher einzigartiges Erlebnis. Sie werden intakte und spektaküläre Unterwasserwelten finden und einsame Inseln mit weißen Traumstränden. Aber durch viele Landgänge können Sie auch die Einwohner und Kultur dieser Insel besser kennen lernen.


papua indonesien

Bewertungen von unseren Reisenden


Trustpilot
Trustpilot
 
 
 
Shanti Travel ›
Logo ShantiTravel Footer

           
Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie die neuesten Angebote und Neuigkeiten über unsere Asien Reisen!
 
 
 
Kontaktiere uns

Reiseexperten vor Ort:

Paris - France
Indien - Delhi
Sri Lanka - Colombo
Nepal - Kathmandu
Myanmar - Rangun
Vietnam - Hanoï
Singapore - Singapore
Indonesien - Bali

Telefon: +33 1 82 28 92 28
Skype: shantitravel
Kontaktieren Sie uns!
Impressum · Bedingungen und Konditionen · Copyright ShantiTravel © · Alle Rechte vorbehalten