Die Wüste Thar & Aravelli Hügel

Indien-- - Ihre maßgeschneiderte Reise

Tag 1

Nach der Ankunft am Flughafen bringt Sie Ihr Fahrer zum Hotel, um Ihre Sachen abzulegen. Entdecken Sie sofort die Leidenschaft dieser Stadt. Sie folgen den architektonischen Konturen, indem Sie die verschiedenen Gebäude von Neu-Delhi entdecken: das Mughal am Grab von Humayun, das indo-islamische Qutb Minar, sowie das Symbol der Moderne im Lotus-Tempel. Eine Fülle von Kontrasten belebt diese ausgedehnte Megacity, in der sich Obsoleszenz und Modernität verflechten. Seien Sie nicht überrascht und entspannen sich in diesem wilden Kulturenmix.
Tag 2

Die Tore von Rajasthan
Nach Ihrem Frühstück verlassen Sie die Hektik von Delhi. Ihr Fahrer bringt Sie in die Shekhawati-Region, eine Region aus Sand und Lehm auf halbem Weg zwischen dem Ganges und der Thar-Wüste. Auf der Straße beobachten Sie, wie sich das Leben vor Ihren Augen entfaltet. Kameltreiber und ihre Dromedare sowie Hirten und ihre Herde ziehen an Ihnen vorbei. Sie entdecken dann, die berühmten Haveli, diese alten berühmten Residenzen der reichen Händler der Seidenstraße, welche typisch für Rajasthan sind. In der kleinen Stadt Alsisar können Sie diese farbenfrohen Malereien genauer betrachten, den Haveli eine Originalität geben, bevor Sie Ihr Hotel in einem von ihnen betreten.
Tag 3

Fahrzeit: 4/5 Stunden - 200 km
Nach einer schönen Nacht in dieser bezaubernden Umgebung fahren Sie in die Stadt Bikaner, die im Herzen der Wüste Thaliegt. Sie machen einen ersten Halt im Haveli von dem Prinzen Nadine, dessen Restaurierung 10 Jahre gedauert hat. Die Wandbilder von Tieren, Porträts und mythologischen Themen haben Ihnen viel zu erzählen und die Spitzenskulpturen, die seine Decken, Wände und Fassaden verschönern, bieten eine Menge Überraschungen. Entdecken Sie dann die Geschichte des ungewöhnlichen Tempels von Deshnok, der Karni Mata gewidmet ist und auch "Tempel der heiligen Ratten" genannt wird. Wenn Ihnen eine weiße Ratte erscheint, haben Sie das Glück gewonnen! Übernachtung in Haveli.
Tag 4

Fahrzeit: 7 Stunden - 330 km
Heute Morgen, bevor Sie Bikaner verlassen, besuchen Sie das riesige Junagarh Fort, ein wunderschönes Labyrinth aus Fluren, Treppen, Terrassen und Innenhöfen. Dann durchqueren Sie Dörfer, deren Kalkgestaltungen die Fassaden der traditionellen Häuser zieren, und schauen den Frauen in ihren schimmernden Saris zu, die den Landschaften bunte Töne verleihen. Um Sie herum ist eine Landschaft, die sich zwischen karger Wüste und halbtrockener Wüste mit Antilopen abwechselt. Eine sehr schöne und spektakuläre Straße! Mitten in der Wüste Thar taucht Jaisalmer, die goldene Stadt der Wüste, vor Ihren Augen auf. Begeben SIe sich für die nächsten zwei Nächte hier in Ihr Hotel.
Tag 5

Die goldene Stadt
Heute erkunden Sie die Stadt der ehemaligen Briganten der Seidenstraße. Es wird wegen der goldenen Reflexe seiner imposanten Mauer, die wie eine Sandburg aufsteigt, "die Stadt des Goldes" oder "die Stadt des Sandes" genannt. Entdecken Sie das Quila Sonar Fort, das den Hügel überragt und den Raj Mahal Palast und die Jain Tempel beherbergt, mit einem geschnitzten und zarten Dekor. Bestaunen Sie dann den Patwon ki Haveli mit 60 verschiedenen Balkonen und den Salim ki Haveli mit seinem geschnitzten Pfauendach. Am Abend lernen Sie die Magie von Haveli mit seinen beleuchteten Fassaden kennen. Übernachtung im Hotel.
Tag 6

Am frühen Morgen nehmen Sie den Jeep, um das Dorf Khuri zu erreichen, wo bereits die Kamele auf Sie warten. Durch die Nekropole von Barabagh, den Jain Amar Sagar Tempel und die Ruinen des Dorfes Kuldhara, die dem Wind ausgesetzt sind, werden Sie definitiv von dieser Region verzaubert. Essen Sie in dem kleinen Dorf Mittag und teilen Sie einen Moment mit seinen Bewohnern der Wüste. Dann genießen Sie die Ruhe der Wüste, auf dem Rücken eines Kamels, in den Sanddünen. Nach einem schönen Sonnenuntergang, erleben Sie die Nacht im Biwak oder Zelt im Herzen der Wüste, die Ihnen neue Sensationen gibt. Ein unvergesslicher Tag!
Tag 7

Fahrzeit: 7 Stunden - 300 km
Im Morgengrauen werden Sie den sensationellen Ausblick genießen von der unendlichen Weite von Sand, der langsam von den ersten Sonnenstrahlen enthüllt wird. Frühstücken Sie und schlürfen Sie ein ausgezeichnetes Getränk, eine leckere Mischung aus Tee und Gewürzen, begleitet von einer Wolke frischer Ziegenmilch in der Wüste. Sie werden dann auf dem Kamel in dieser großen indischen Wüste mit vielfältiger und erstaunlicher Flora und Fauna abreiten, bevor Sie mit dem Jeep nach Jaisalmer zurückkehren, wo Sie eine erfrischende Dusche nehmen. Dann fahren Sie über die Wüstenstraße nach Jodhpur. Auf dem Weg besuchen Sie die osianischen Brahman und Jain Tempel vom 8. bis 11. Jahrhundert. Übernachtung in Haveli.
Tag 8

Fahrzeit: 4 Stunden - 150 km
Heute Morgen besuchen Sie die Festung Mehrangarh, die die "Blaue Stadt" überragt und Ihnen einen ungehinderten Panoramablick auf die Hunderte von blauen Häusern bietet. Es beherbergt auch Paläste mit anmutigen Namen wie der Palast der Perlen, der Palast der Blumen oder der Spiegelpalast. Durch die verwinkelten Gassen steigen Sie zum schönen Uhrenturm und dem berühmten Sardar Bazar hinunter, wo Sie viele Stände mit traditionellen Stoffen, Gewürzen und Tee finden. Eine gute Möglichkeit, den Geschmack und die Aromen von Indien nach Hause zu bringen. Dann kommen Sie zu Ihrem Hotel in Jojawar, im Herzen der Aravalli Berge.
Tag 9

Fahrzeit : 3 Stunden - 100 km
Nach dem Frühstück wandern Sie über die Feldwege zu den rustikalen, weiß getünchten Häusern. Jojawar ist eine malerische, authentische kleine ländliche Stadt in einer wunderschönen Landschaft zwischen den bewaldeten, gewundenen Aravalli-Bergen und einer einladenden und farbenfrohen Landschaft. Sie nehmen die Eisenbahnlinie durch die schönsten Wälder und Berge von Rajasthan. Genießen Sie die Landschaft! Dann fährt Sie Ihr Fahrer in die Stadt Udaipur. Auf dem Weg entdecken Sie den Adinath-Tempel, den imposantesten Jain-Tempel Indiens mit einem großen dekorativen Reichtum. Gehen Sie auf der drittgrößten Mauer der Welt, dem Kumbhalgarh Fort spazieren. Übernachtung in Haveli.
Tag 10

Die weiße Stadt
Udaipur, auch bekannt als "Venedig des Ostens", ist die romantischste Gegend in Rajasthan mit seinen vielen Seen und prächtigen Palästen. Schlendern Sie in den kleinen Straßen der Stadt, welche sehr geprägt von Handwerkskunst sind, bis Sie sich auf dem lokalen Markt verlieren. Sie werden begeistert sein von dem milden Klima und der Ruhe der Stadt. Dann besuchen Sie den Stadtpalast, den größten und beeindruckendsten Palast in Rajasthan. Am Ende des Tages machen Sie eine Bootstour auf dem Pichola-See und träumen vor dem magischen Palast des Lake Palace, der auf dem Wasser zu schweben scheint. Ein friedlicher und reizvoller Moment. Übernachtung im Hotel.
Tag 11

Fahrzeit: 7 Stunden - 300 km
Heute fahren Sie mit Ihrem Fahrer nach Pushkar. Obwohl sie klein ist, ist die Stadt berühmt für ihren großen Kamelmarkt, der einmal im Jahr stattfindet (im November) und Platz für bis zu 20.000 Tiere bietet. Auf dem Weg dorthin ist das Fort Chittorgarh des Mewar-Königreiches, umgeben von hohen Zinnen, einen Besuch wert, mit seinem den Gottheiten gewidmeten Schwimmbad und seinem Blick auf das grüne Tal. Sie setzen Ihre Reise fort und erreichen Pushkar, eine Oase der Ruhe am Rande der Wüste. Übernachtung im Hotel.
Tag 12

Fahrzeit: 3/4 Stunden - 175 km
Heute Morgen, entdecken Sie den heiligen See von Pushkar, dessen Wasser als Wunder betrachtet wird. Jedes Jahr empfängt die heilige Stadt fast 500.000 Pilger und Hippies aus der ganzen Welt, die zum Baden und zur Reinigung auf den Ghats oder den Stufen des Sees kommen. Verpassen Sie nicht, einen der 2 Hügel, die die Stadt umgeben, zu besteigen, um einen unglaublichen Blick auf die Wüste zu genießen und eine andere Perspektive auf den See zu bekommen. Dann fahren Sie nach Ajmer, einem weltbekannten Wallfahrtsort für Hindus und Muslime. Besuchen Sie den Ort Dargah und das Grab von Moinuddin Chishti, bevor Sie am Ende des Tages in Ihrem Hotel in Jaipur ankommen.
Tag 13

Frühstücken Sie in der Hauptstadt von Rajasthan. Dann gehen Sie nach Fort Amber, ein Labyrinth aus Tempeln, Palästen und Gärten, von dem alten Prinzen von Jaipur. Betrachten Sie seine Fresken, Mosaiken, Skulpturen und Spiegel, die die Schönheit des Ortes ausmachen. Zurück in der Stadt, entdecken Sie die außergewöhnliche Fassade des Palais des Vents, durchbrochen von 953 offenen Fenstern, von denen aus Frauen nach außen schauen können, ohne sich zu zeigen. Befriedigen Sie Ihre Neugier mit einem lokalen Führer am Astronomischen Observatorium Jantar Mantar. Überqueren Sie schließlich eine der sieben gigantischen und wunderschön dekorierten Türen, um durch die "Pink City", das historische Zentrum der ummauerten Stadt, zu schlendern.

Angesichts unseres Engagements für verantwortungsvollen Tourismus haben wir beschlossen, den Aufstieg zum Amber Fort mit den Elefanten abzusagen, um den Missbrauch seiner Tiere nicht zu dulden.
Tag 14

Fahrzeit: 5/6 Stunden - 250 km
Stehen Sie früh auf um mit Ihrem Fahrer aufzubrechen. Sie besuchen die Überreste von Fatehpur Sikri, die Ihnen ihre schillernde Vergangenheit erzählen, bevor ihr Gründer Akbar sie, gefolgt von seinen Bewohnern verlassen hat. Dann geht es weiter nach Agra. Werfen Sie Ihre Sachen in Ihr Hotel und machen Sie eine Tour auf der anderen Seite von Yamuna, wo das Mausoleum von Itimad-ud-Daula liegt. Die Verwendung von weißem Marmor und seine Lage hat ihm den Spitznamen "Baby Taj “ gegeben. Besuchen Sie das unverwechselbare Rote Fort von Agra,  von dessen Wällen aus Sie auf das Yamuna und Taj Mahal blicken können. Am Abend können Sie in den Basaren der Stadt spazieren gehen.
Tag 15

Fahrzeit: 4 Stunden - 200 km
Wachen Sie im Morgengrauen auf, um den Sonnenaufgang zu sehen welcher sanft die ganze Magie des Taj Mahal, eines der sieben Weltwunder, enthüllt. Der Marmor, der mit Edelsteinen besetzt ist, wird dann mit goldenen Tönen nuanciert und offenbart sich zwischen Traum und Wirklichkeit wie eine Fata Morgana. Dies ist der Höhepunkt Ihrer Reise, auf die Sie gewartet haben! Sie essen dann zu Mittag, und es ist Zeit, nach Delhi zurückzukehren. Je nach Flugzeit sollten Sie sich während einer indischen Massage einen Moment der Entspannung gönnen. Ihr Fahrer fährt Sie zum Flughafen und verabschiedet Sie dort. Die ist das Ende unserer Dienstleistungen, bis bald in Asien!

Reisebedingungen

  • 24/7 Erreichbarkeit Ihres Reiseexperten vor Ort.
  • Benzin, Mautgebühren, Kraftfahrzeugsteuer, Fahrer und dessen Unterkunft sowie Verpflegung.
  • Unterkunft: Im Doppelzimmer in der Standardkategorie
  • Verpflegung: Frühstück inklusive
  • Alle Aktivitäten wie im Programm beschrieben
Bitte kontaktieren Sie Ihren Reiseexperten für mehr Informationen.
  • Ein lokaler Kulturreiseführer (wenn nicht anders erwähnt)
  • Internationale Flüge &Internationale Flughafengebühren
  • Mittagessen und Abendessen (wenn nicht anders erwähnt).
  • Reiserücktrittversicherung
  • Getränke und persönliche Ausgaben.
  • Trinkgelder
  • Alles, was nicht im Abschnitt "Preis beinhaltet" aufgeführt ist.
Garance
Garance Reiseexpert Indien-- Diese Indien Route in Rajasthan ermöglicht es Ihnen, die Sehenswürdigkeiten zu entdecken, die Sie nicht verpassen sollten, aber auch abseits der ausgetretenen Pfade zu reisen. Sein Rhythmus begünstigt die Begegnungen mit den Einwohnern der Städte, Dörfer und Wüsten des Landes der Könige. Die abwechslungsreichen Aktivitäten lassen Sie in das lokale Rajasthan eintauchen und bieten Ihnen viel Erfahrung.
Gestalten Sie diese Tour kostenlos
Auf einer privaten Tour
Dauer der Reise
15 Tage
Ab
1240€
Kostenloser Kostenvoranschlag
Résumé Jour par jour
Devis gratuit
Maßgeschneidert
Wir setzen Ihre Träume in die Tat um
Expertise
Vor Ort 365 Tage im Jahr
Qualität
97% zufriedene Reisende
Eintauchen
Erleben Sie eine einzigartige Erfahrung
Leiterin
Lokales Konzept und nachhaltige Reisen
Null Kohlenstoff
In die Umwelt investiert

Abonnieren Sie und erhalten Sie 2 Mal im Monat unsere Ideen und Reisetipps